Seit 23.12.2020 gelten bei vielen Immobilienverkäufen neue Regeln für die Maklerprovision!
Das neue Gesetz zur Maklerprovision sieht vor, dass sich Käufer und Verkäufer einer Immobilie bundesweit einheitlich die Courtage/Provision hälftig teilen. Insbesondere ist es künftig nicht mehr möglich, die Maklercourtage vollständig dem Käufer aufzubürden, auch wenn der Verkäufer den Makler beauftragt hat. Ziel des Gesetzes ist, private Käufer von Wohnimmobilien von Kaufnebenkosten zu entlasten.
Die im Exposé genannte Provision bezieht sich auf den Käufer. Der Verkäufer zahlt zusätzlich den gleichen Provisionssatz. Bei Mehrfamilien- bzw. Wohn- und Geschäftshäusern sowie Grundstücken gilt die bisherige Provisionsregelung.



Neustadt - Attraktives 1 bis 3 Familienhaus mit Anbaumöglichkeiten in Neustadt, unterhalb Hambacher Höhe

  • 67434 Neustadt
  • Wohnfläche243,0 m²
  • Grundstück 653,0 m²
  • Anzahl Zimmer 10,0
  • Objektnummer V 72467
  • Wohnfläche
  • 243,0 m²
  • Grundstücksfläche
  • 653,0 m²
  • Anzahl Zimmer
  • 10,0
  • Anzahl Badezimmer
  • 3,0
  • Bad
  • Dusche, Fenster
  • Küche
  • Ebk
  • Bodenart
  • Dielen, Kunststoff, Linoleum
  • Heizungsart
  • Ofen, Etage, Zentral
  • Befeuerung
  • Gas
  • Baujahr
  • 1895
  • Zustand
  • TEIL VOLLRENOVIERUNGSBED
  • Frei ab
  • nach Vereinbarung
  • Energieträger
  • Gas
  • Baujahr
  • 1895
  • Gebäudeart
  • wohn

Dokumente

Objekttitel

Attraktives 1 bis 3 Familienhaus mit Anbaumöglichkeiten in Neustadt, unterhalb Hambacher Höhe

Lage

Neustadt an der Weinstraße (auch die "Perle der Pfalz" genannt, die in der "Toscana Deutschlands" liegt) liegt mitten im größten Weinbaugebiet der Pfalz zwischen dem Haardtgebirge, dem östlichen Rand des Pfälzer Waldes und dem Westrand der Rheinebene.

Neustadt ist bekannt durch das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin, die jährlich stattfindet.

Das Herz von Neustadt, der historische Marktplatz, ist umsäumt von Rathaus, Kirche und altem Fachwerkgemäuer, stilvoll restauriert.

Auch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher Schloss trug zur Bekanntheit der kreisfreien Stadt an der Deutschen Weinstraße bei, das 1832 Schauplatz des Hambacher Festes war.
Neustadt zählt ca 56.000 Einwohner. Ca. 28.500 davon wohnen in der Kernstadt, der Rest verteilt sich auf die neun umliegenden Winzerdörfer.

Neustadt an der Weinstraße ist als erste Stadt in Deutschland zum zweiten Mal in Folge als 1a-Einkaufsstadt anerkannt worden.

Ausstatt_beschr

:: RENOVIERUNGSARBEITEN:
Die Wohnräume der Eigentümerseite (OG, Treppenhaus) sind sehr gepflegt, müssen aber modernisiert werden (Installationen, Bad, Fenster, Heizung etc.). Die DG-Wohnung wurde vor ca. 10 Jahren renoviert (Holzfenster mit Isolierverglasung, neues Wannenbad, Gas-Etagenheizung). Auch die vermietete EG-Wohnung sollte dem heutigen Standard entsprechend modernisiert werden.

Objektbeschreibung

Das Wohnhaus wurde als Winzerhaus um 1895 in geschlossener Bauweise auf einem ca. 653 m2 großen Eigentumsgrundstück erbaut. Die Immobilie ist derzeit in drei abgeschlossene Wohneinheiten aufgeteilt, die über ein zentrales Treppenhaus erreicht werden.

:: Je nach Bedarf ist die Nutzung auch als großes Einfamilienhaus oder Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung möglich.

Die Wohnung im Erdgeschoß ist an eine weibliche Einzelperson vermietet. Die restlichen Räumlichkeiten nutzt die Objekteigentümerin noch selbst. Eine Räumung ist noch vor bzw. spätestens beim Verkauf vorgesehen.

Das Areal besteht aus: Wohnhaus mit Hof (Durchfahrt), rückseitige Terasse (Auf- bzw. Anbaumöglichkeiten), Garten. Ferner steht ein kleiner Vorgarten zur Verfügung, der notfalls als PKW-Abstellplatz umfunktioniert werden kann.

Die zur Rückseite angrenzende Terrasse, der Geräteschuppen und der Garten sind über eine Hofdurchfahrt erreichbar. Zwei raumhohe und -breite Holztore (Hofbreite etwas über 2 Meter) schließen den Hof sowohl von der Straßenseite, als auch von der rückwärtigen Terrassen-/Gartenseite her ab.

Sämtliche Gebäudeteile (einschl. Hof und Terrasse) sind unterkellert. Die Deckenhöhe des Hauptkellers beträgt rund 3,70 Meter (ehem. Weinlager), die Höhe unterhalb Hof und Terrasse liegt bei 2,20 Meter. Der Kellerbereich ist sowohl vom Treppenhaus, als auch vom Garten aus begehbar.

Die hinteren ca. 60% des Grundstücks bestehen aus dem angelegten (von der Straße aus nicht einsehbaren) Garten mit altem Baumbestand (u.a. großer Walnussbaum, Quittenbaum).

:: RAUMAUFTEILUNG:
:: HOCHPARTERRE
- 2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon ca. 60m²

:: OG:
- 5 Zimmer, Küche, Bad, ca. 83 m²

:: DG (Eingang rechts):
- 2 Zimmer, Küche, Bad, ca. 60 m²

:: DG (Eingang links):
- 1 Mansarde, Flur, und 1 Zimmer ca. 40 m²

:: KELLERGESCHOSS:
- Hauptkeller und
- Keller unterhalb Einfahrt ca.98 m²
- Keller unterhalb Terrasse ca. 32,28 m²

:: SONSTIGES:
- Kl. Vorgarten
- Terrasse
- Geräteschuppen
- Garten

Sonstige_angaben

Baujahr: 1895
Befeuerung/Energieträger: Gas
Heizungsart: Gas-Heizung

:: PREIS AUF ANFRAGE/GEGEN GEBOT:
Die Preisangabe "€ 1,00" bzw. "€ 0,00" bedeutet: "Preis auf Anfrage" bzw. "Preis gegen Gebot". Die Verkäuferseite bittet um Abgabe von Preisvorschlägen, die wir umgehend weiterleiten.

User_defined_simplefield

Die rückwärtige Terrasse kann u.U. überbaut werden, um z.B. die Wohnflächen im OG und DG zu erweitern. Auch ein Bungalow-Anbau ist denkbar (Bauvoranfrage erforderlich).

Firma
Friederich Immobilien
Name
Friederich
Vorname
Manfred
Strasse
Karolinenstraße
Hausnummer
8
PLZ
67434
Ort
Neustadt
friederich@immoecht.de
Telefon Zentrale
06321 1890-429
Fax
06321 1890 147
Webseite / URL
www.immoecht.de
Friederich Immobilien