Immobilien Friederich seit 1951

in Neustadt an der Weinstraße

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Sie wird in Kürze fertig sein.

Seit 2008

Friederich Immobilien Neustadt Weinstraße

Back to the roots. Manfred Friederich zieht zurück nach Neustadt an der Weinstraße, um das Immobilienunternehmen im eigenen Anwesen Karolinenstraße 8 traditionsgemäß und zukunftsorientiert fortzuführen.
Seit 2008

2007

Friederich Immobilien Bornheim

Die FlowFact AG ist inzwischen Marktführer für Immobilien-CRM-Software und beschäftigt über 60 Mitarbeiter. Für Manfred Friederich der richtige Zeitpunkt, sich wieder verstärkt seinen Hobbys, insbesondere der „Makelei“ zu widmen. Das Maklerbüro Friederich Immobilien wird in Bornheim angemeldet.
2007

2003

FlowFact in Köln

Reich an Ideen und Engagement trägt Manfred Friederich einen großen Teil zur rasanten Entwicklung des Unternehmens bei. Aus der Claca GmbH wird die FlowFact AG. Der Standort Allgäu wird aufgegeben und nach Köln verlagert. Manfred Friederich zieht nach Bornheim, um weiterhin für die FlowFact AG zu arbeiten.
2003

1992

Microsoft Windows

Manfred Friederich nimmt das Angebot an, für das Softwareunternehmen Klaus Kappert (jetzt Claca GmbH) zu arbeiten und zieht nach Oberstdorf im Allgäu. Die Entwicklung der ersten Version unter MS Windows beginnt.
1992

1990

FlowFact Entwicklung

Mit der Umstellung auf die neue Software IMP beginnt eine intensive Zusammenarbeit zwischen Manfred Friederich und dem Entwickler Klaus Kappert (auch vor Ort im Allgäu).

1990

1989

FlowFact Vorgänger

In der Nacht zum 23. April 1989 wird die komplette Computer-Anlage samt der selbst entwickelten Software gestohlen. Daraufhin wird die erste und einzige Standard Immobilien-Software für Atari-Rechner eingesetzt: IMP „Immobilien Manager Plus“ der Firma Klaus Kappert, Oberstdorf (Allgäu).

1989

1985

Neue Computergeneration

Der erste Computer mit einer grafischen Benutzeroberfläche und Mausbedienung kommt auf den Markt. Die Software wird für diese Computergeneration neu entwickelt. Hard- und Software sind jetzt nicht nur auf dem neusten Stand der Technik, sondern Ihrer Zeit weit voraus.
1985

1979

Makler-Software

Das Zeitalter der Computer bricht an und es wird eifrig mit den Möglichkeiten der neuen Technologie experimentiert. Erste Entwicklungen werden realisiert, die Interessenten- und Objekt-Daten gegeneinander abgleichen und als Angebot ausdrucken.
1979

1978

§ 34c GewO

Manfred Friederich scheidet aus der Firma des Vaters aus, um zusammen mit zwei weiteren Gesellschaftern das Immobilien-Unternehmen BEVA GmbH zu gründen. Die Erlaubnis zur Ausübung eines Gewerbes nach § 34c GewO wird erteilt.

1978

1974

Praktikum

Manfred Friederich absolviert nach Abschluss seiner kaufmännischen Ausbildung bei der renommierten Firma Immobilien Schneider in Kaiserslautern ein Praktikum. Im Anschluss daran übernimmt er die Vermietungsabteilung und wechselt bereits ein Jahr später in den Verkauf als Immobilien-Verkaufs-Berater.

Manfred Friederich bei Immobilien-Schneider

Manfred Friederich bei Immobilien-Schneider

1974

1952

Manfred Friederich

Manfred Friederich wird 1952 in Edenkoben (Pfalz) als erster Sohn von Willi Friederich und seiner Ehefrau Gertrud geboren.

Foto Willi Friederich

Willi, Gertrud, Manfred Friederich

1952

ab 1951

Willi Friederich

Im Alter von 24 Jahren macht sich Willi Friederich im Juli 1951 in Neustadt an der Weinstraße als Immobilienmakler unter der Namensprägung „Pressebeobachter Willi Friederich“ selbständig.

Foto Willi Friederich

Willi Friederich

ab 1951